NVIDIA GeForce GTX 690 vorgestellt – mit (nvidia) Benchmarks!

GeForce-GTX-690 bei HighEnd Computer in High End PCs

GeForce-GTX-690 bei HighEnd-Computer.de in unseren High End PCs

Nachdem die GeForce GTX 680 vor kurzem gelauncht wurde und bei uns jetzt in unserer Systemen verfügbar ist, hat GeForce.com heute offiziell die GeForce GTX 690 vorgestellt.

Anders wie erwartet kommt nicht der Kepler-Vollausbau, sondern die Dual-GPU-Karten mit 2 Chips, wie man sie auch auf der GTX 680 findet.

 

GeForce-GTX-690 bei HighEnd-Computer.de in unseren High End PCs

GTX 690 mit PCIe 3.0 von PLX

Die GeForce GTX 690 besteht somit aus 2 vollwertigen GK104 Chips. Damit ergeben sich rein rechnerisch in der Summe beider GPUs immerhin 3072 CUDA Kerne (1536 pro Karte), die Anzahl der Textureinheiten bleibt pro GPU ebenfalls gleich (jeweils 128), genauso wie die 32 ROPs pro Kartenteil. Anstelle des älteren NF200-Brückenchips tritt nun allerdings eine PCIe 3.0-Lösung, die Nvidia in Form eines PEX 8747 bei PLX zukauft.

Der Chip ersetzt den alten PCIe 2.0-Flaschenhals durch immerhin 48 Lanes,  jeweils 16 von jeder GPU und 16 zum Bus-Interface. Die angestrebten Latenzen sollen dabei niedrig gehalten werden können (>126 ns).

GeForce-GTX-690 bei HighEnd-Computer.de in unseren High End PCs

GeForce-GTX-690 mit 915 MHz GPU Takt

Jede GPU kann bei dieser Karte, wie schon bei der GTX 680 auch, auf jeweils 2 GB GDDR5-Speicher zurückgreifen, der über das bereits bekannte 256-Bit-Speicherinterface angebunden ist. Der Speicherdurchsatz sollte damit für jede der zwei GPUs identisch zur GTX 680 bleiben (192 GB/s Bandbreite). Gesunken ist allerdings der GPU-Takt, der nun nur noch 915 MHz statt der 1006 MHz der GTX 680 beträgt. Nimmt man jedoch die angepeilte TDP-Grenze von 300 Watt als Richtwert, dann sollte der Turbo durchaus in der Lage sein, die Kerne bis auf 1019 MHz hochzutakten. Das läge dann jedoch nur noch knapp unter dem Wert einer einzelnen GTX 680.

GeForce-GTX-690 bei HighEnd-Computer.de in unseren High End PCs

High End Kühldesign für die 300 Watt TDP

Die zwei 8-Pin-Anschlüsse sollen es richten, denn immerhin könnte man inklusive den 75 Watt, die der Slot selbst liefert, stolze 375 Watt verbrennen. Das Vorgängermodell GTX 590 lag ja immerhin nur knapp unter diesem Maximalwert. Da diese Dual-GPU-Karten in der Regel weniger als zwei ähnliche Einzelkarten im SLI verbrauchen, dürfte der avisierte Maximalwert von 300 Watt also gar nicht so realitätsfern sein.

Benchmarks

GeForce-GTX-690 bei HighEnd-Computer.de in unseren High End PCs

...durchschnittlich 75% schneller als die GeForce GTX 680

GeForce-GTX-690 Quad SLI Benchmark HighEnd-Computer.de

GeForce-GTX-690 Quad SLI Benchmark: bis zu 90% Performancegewinn

 

 

 

 

 

 

 

Auf GeForce.com wurden auch Benchmarks mit aktuellen Spielen durchgeführt. Bei einer Auflösung von 2560×1600 is die GeForce GTX 690 noch durchschnittlich 75% schneller als die GeForce GTX 680. Im Quad-SLI Modus können noch mal 50-90% dazu gewonnen werden im Vergleich zu einer einzelnen GeForce GTX 690.

GeForce-GTX-690 bei HighEnd-Computer.de in unseren High End PCs

GeForce-GTX-690 bei HighEnd-Computer.de in unseren High End PCs

Verfügbarkeit

Die GTX 690 wird ab dem 3. Mai 2012 in homöopathischen Dosen verfügbar sein, ein breiteres Angebot soll dann ab dem 7. Mai 2012 über die Boardpartner wie z.B. ASUS, MSI, Gigabyte, EVGA, Gainward, Palit and Zotac sichergestellt werden.

Quelle: Tom’s Hardware

 

Sie planen eine Anschaffung und haben spezielle Anforderungen oder wünschen eine unverbindliche Beratung?

Dann kontaktieren Sie uns heute noch!

HighEnd Computer GbR
Joschi Heyd, Daniel SchlechtOskar-Klumpp-Str. 16
72135 Dettenhausen
Germany
Phone: +49-(0)7127 – 339403
eMail: info@he-computer.de
Web: www.highend-computer.de
Advertisements

Über highendcomputer

Geschäftsführer HighEnd Computer GbR http://www.highend-computer.de Kaffee-Kapseln für Nespressomaschinen http://www.kaffee-kapseln.biz Zeige alle Beiträge von highendcomputer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: