Grundaufbau einer HighEnd Computer Silent Edition

Grundaufbau einer HighEnd Computer Silent Edition – in StopMotion auf youtube!
http://ow.ly/cOe8c
Teilt es mit anderen und besucht unsere Homepage http://www.highend-computer.de!

Advertisements

Gamingfans aufgepasst – die neue Diablo® 3 Special Edition ist da!

Gaming PC Diablo 3 Edition by High End Computer

Gaming PC Diablo® 3 Special Edition by High End Computer

Brandneu aus unserer Gaming Serie bietet die Diablo® 3 Edition erstklassige Performance und High End Qualität zum kleinen Preis.

Ideal abgestimmt für Gaming und 3D-Anwendungen aller Art seid Ihr bestens gerüstet für schnelle Shooter, rasende Rennspiele und natürlich nächtelange Klick-Orgien im Inferno-Modus!

Um die inneren Werte auch äußerlich zum Ausdruck zu bringen, haben wir das schwarze Vollaluminium-Gehäuse der Diablo® 3 Edition mit einem schicken Logo aus Car Wrapping Folie versehen.

Wenn Ihr also auf der Suche nach einem neuen Gaming PC seid, schaut euch die Diablo® 3 Edition doch mal etwas genauer an!

Sie haben die ewige Warterei, das Geruckle bei Spielen und billige Plastikgehäuse satt und wollen endlich mal ein richtiges Gaming System haben?

Dann kontaktieren Sie uns heute noch!

HighEnd Computer GbR
Joschi Heyd, Daniel SchlechtOskar-Klumpp-Str. 16
72135 Dettenhausen
Germany
Phone: +49-(0)7127 – 339403
eMail: info@he-computer.de
Web: www.highend-computer.de

ZeroNoiseEdition 2012 Air

ZeroNoiseEdition 2012 Air - Lüfterloser High End PC

ZeroNoiseEdition 2012 Air

Sie sind ein absoluter Silent-Fetischist, jedes noch so leise Lüfterrauschen oder Festplattenbrummen stört Sie bei der Arbeit? Sie möchten aber trotzdem nicht auf die Performance eines modernen HighEnd-Computers verzichten? Zu teuer und schwer darf es nicht sein, und elegant aussehen soll es obendrein? Dann hat HighEnd – Computer mit dem ZeroNoiseEdition 2012 „Air“ das ideale System für Sie entwickelt – und das ab nur 1399€!

 

Hier gehts zu ZeroNoiseEdition 2012 Air!

Key Specs:

Intel® Core™ i5-3450S (Ivy Bridge)

Intel® Z77 Chipsatz


Sie planen eine Anschaffung und haben spezielle Anforderungen oder wünschen eine unverbindliche Beratung?

Dann kontaktieren Sie uns heute noch!

HighEnd Computer GbR
Joschi Heyd, Daniel Schlecht

Oskar-Klumpp-Str. 16
72135 Dettenhausen
Germany
Phone: +49-(0)7127 – 339403
eMail: info@he-computer.de
Web: www.highend-computer.de


NVIDIA GeForce GTX 690 vorgestellt – mit (nvidia) Benchmarks!

GeForce-GTX-690 bei HighEnd Computer in High End PCs

GeForce-GTX-690 bei HighEnd-Computer.de in unseren High End PCs

Nachdem die GeForce GTX 680 vor kurzem gelauncht wurde und bei uns jetzt in unserer Systemen verfügbar ist, hat GeForce.com heute offiziell die GeForce GTX 690 vorgestellt.

Anders wie erwartet kommt nicht der Kepler-Vollausbau, sondern die Dual-GPU-Karten mit 2 Chips, wie man sie auch auf der GTX 680 findet.

 

GeForce-GTX-690 bei HighEnd-Computer.de in unseren High End PCs

GTX 690 mit PCIe 3.0 von PLX

Die GeForce GTX 690 besteht somit aus 2 vollwertigen GK104 Chips. Damit ergeben sich rein rechnerisch in der Summe beider GPUs immerhin 3072 CUDA Kerne (1536 pro Karte), die Anzahl der Textureinheiten bleibt pro GPU ebenfalls gleich (jeweils 128), genauso wie die 32 ROPs pro Kartenteil. Anstelle des älteren NF200-Brückenchips tritt nun allerdings eine PCIe 3.0-Lösung, die Nvidia in Form eines PEX 8747 bei PLX zukauft.

Der Chip ersetzt den alten PCIe 2.0-Flaschenhals durch immerhin 48 Lanes,  jeweils 16 von jeder GPU und 16 zum Bus-Interface. Die angestrebten Latenzen sollen dabei niedrig gehalten werden können (>126 ns).

GeForce-GTX-690 bei HighEnd-Computer.de in unseren High End PCs

GeForce-GTX-690 mit 915 MHz GPU Takt

Jede GPU kann bei dieser Karte, wie schon bei der GTX 680 auch, auf jeweils 2 GB GDDR5-Speicher zurückgreifen, der über das bereits bekannte 256-Bit-Speicherinterface angebunden ist. Der Speicherdurchsatz sollte damit für jede der zwei GPUs identisch zur GTX 680 bleiben (192 GB/s Bandbreite). Gesunken ist allerdings der GPU-Takt, der nun nur noch 915 MHz statt der 1006 MHz der GTX 680 beträgt. Nimmt man jedoch die angepeilte TDP-Grenze von 300 Watt als Richtwert, dann sollte der Turbo durchaus in der Lage sein, die Kerne bis auf 1019 MHz hochzutakten. Das läge dann jedoch nur noch knapp unter dem Wert einer einzelnen GTX 680.

GeForce-GTX-690 bei HighEnd-Computer.de in unseren High End PCs

High End Kühldesign für die 300 Watt TDP

Die zwei 8-Pin-Anschlüsse sollen es richten, denn immerhin könnte man inklusive den 75 Watt, die der Slot selbst liefert, stolze 375 Watt verbrennen. Das Vorgängermodell GTX 590 lag ja immerhin nur knapp unter diesem Maximalwert. Da diese Dual-GPU-Karten in der Regel weniger als zwei ähnliche Einzelkarten im SLI verbrauchen, dürfte der avisierte Maximalwert von 300 Watt also gar nicht so realitätsfern sein.

Benchmarks

GeForce-GTX-690 bei HighEnd-Computer.de in unseren High End PCs

...durchschnittlich 75% schneller als die GeForce GTX 680

GeForce-GTX-690 Quad SLI Benchmark HighEnd-Computer.de

GeForce-GTX-690 Quad SLI Benchmark: bis zu 90% Performancegewinn

 

 

 

 

 

 

 

Auf GeForce.com wurden auch Benchmarks mit aktuellen Spielen durchgeführt. Bei einer Auflösung von 2560×1600 is die GeForce GTX 690 noch durchschnittlich 75% schneller als die GeForce GTX 680. Im Quad-SLI Modus können noch mal 50-90% dazu gewonnen werden im Vergleich zu einer einzelnen GeForce GTX 690.

GeForce-GTX-690 bei HighEnd-Computer.de in unseren High End PCs

GeForce-GTX-690 bei HighEnd-Computer.de in unseren High End PCs

Verfügbarkeit

Die GTX 690 wird ab dem 3. Mai 2012 in homöopathischen Dosen verfügbar sein, ein breiteres Angebot soll dann ab dem 7. Mai 2012 über die Boardpartner wie z.B. ASUS, MSI, Gigabyte, EVGA, Gainward, Palit and Zotac sichergestellt werden.

Quelle: Tom’s Hardware

 

Sie planen eine Anschaffung und haben spezielle Anforderungen oder wünschen eine unverbindliche Beratung?

Dann kontaktieren Sie uns heute noch!

HighEnd Computer GbR
Joschi Heyd, Daniel SchlechtOskar-Klumpp-Str. 16
72135 Dettenhausen
Germany
Phone: +49-(0)7127 – 339403
eMail: info@he-computer.de
Web: www.highend-computer.de

NVIDIA GeForce GTX 680 Benchmarks und bald bei uns verfügbar!

nvidia gtx 680 in unserer HighEnd PCs bei highend-computer.de Tom’s Hardware hat die GeForce GTX 680 schon auf Herz und Nieren getestet und kam zu folgendem Ergebnis:

„In Anbetracht der Spieleleistung, der Featureliste und des konkurrenzfähigen Preises ist die GeForce GTX 680 eindeutig die bessere Gaming-Karte als die Radeon HD 7970. Da Nvidia nun endlich auch mehr als zwei Monitore von einer Karte ansteuern lässt, ist die Karte sogar für Nutzer mit bis zu vier Monitoren eine echte Option.“

Hier gehts zum Tom’s Hardware Artikel: „GeForce GTX 680 2GB im Test: Kepler schickt Tahiti auf die Insel

Die GeForce GTX 680 wird voraussichtlich in unserer SilentEdition 2012 DeluxeHyperCube 2012 und der SupremeEdition 2012 verfügbar sein.

SilentEdition 2012 Deluxe

SilentEdition 2012 Deluxe

HyperCube 2012

HyperCube 2012

SupremeEdition 2012

SupremeEdition 2012

 

 

 

 

Sie planen eine Anschaffung und haben spezielle Anforderungen oder wünschen eine unverbindliche Beratung?

Dann kontaktieren Sie uns heute noch!

HighEnd Computer GbR
Joschi Heyd, Daniel Schlecht

Oskar-Klumpp-Str. 16
72135 Dettenhausen
Germany
Phone: +49-(0)7127 – 339403
eMail: info@he-computer.de
Web: www.highend-computer.de

Hinterlasse einen Kommentar | veröffentlicht inHighend

 

 


Adobe Photoshop CS6 Extended Beta bei Adobe Labs verfügbar

Photoshop CS6 Extended Beta

Photoshop CS6 Extended Beta als Download

Adobe Photoshop CS6 Highlights

  • Content-Aware Patch — Patch images with greater control using the newest member of the Content-Aware family of technologies. Choose the sample area you want to use to create your patch, and then watch Content-Aware Patch magically blend pixels for a stunning result.
  • Blazingly fast performance and a modern UI — Experience unprecedented performance with the Mercury Graphics Engine, which gives you near-instant results when you edit with key tools such as Liquify, Puppet Warp, and Crop.* Plus, a refined, fresh, and elegant Photoshop interface features dark background options that make your images pop.
  • New and re-engineered design tools — Create superior designs fast. Get consistent formatting with type styles, create and apply custom strokes and dashed lines to shapes, quickly search layers, and much more.

You will also discover hundreds of new ways to work faster and with greater creative freedom and precision when you dive into Photoshop CS6 beta.


HighEnd Computer Photoshop®Edition 2012 - High End PC Workstation

Photoshop®Edition 2012 - Bestens geeignet für Adobe Photoshop CS6 Extended

Suchen Sie für Adobe Photoshop CS6 eine neue, professionelle Workstation die keine Wünsche offen lässt?

Mit der Photoshop®Edition 2012 haben wir das ideale System für Sie! Diese Workstation ist ein topmodernes und zeitlos elegantes Hochleistungsgerät, optimal abgestimmt auf Bildverarbeitungssoftware wie Adobe® Photoshop® CS6.

 

 

Sie planen eine Anschaffung und haben spezielle Anforderungen oder wünschen eine unverbindliche Beratung?

Dann kontaktieren Sie uns heute noch!

HighEnd Computer GbR
Joschi Heyd, Daniel SchlechtOskar-Klumpp-Str. 16
72135 Dettenhausen
Germany
Phone: +49-(0)7127 – 339403
eMail: info@he-computer.de
Web: www.highend-computer.de

AMD Radeon HD 7870 und HD 7850 im Test

Radeon_HD_7870_GHz_Edition_High_End_PC_Highend-Computer.de

AMD RadeonTM HD7870 und HD7850

Tom’s Hardware konnte die neuen AMD Radeon HD 7870 und HD 7850 Karten schon testen, welche in obere Mittelklasse der Grafikkarten einzuordnen sind.

Den kompletten Artikel findet ihr hier: AMD Radeon HD 7870 und HD 7850 im Test – Obere Mittelklasse mit wenig Durst

Für die mit wenig Zeit:

Fazit von Tom’s Hardware:

Mit den GCN-Karten haben Bildqualität, Effizienz und Leistung (samt erstaunlicher Leistungsreserven für Übertakter) zugenommen, auch wenn die Zeit der billig zu erwerbenden Radeon-Karten wohl vorbei zu sein scheint. Was für den Kunden aber in die Zukunft gedacht auch von Vorteil sein könnte, denn vom Verramschen allein kann man als Hersteller keine neuen und besseren Produkte entwickeln. Was uns zunächst im Portemonnaie schmerzt, dürfte AMD zumindest im Moment etwas Luft holen lassen – nichts wäre schlimmer, als eine weitere Dominanz nur eines einzigen Herstellers. Dann würde es am Ende dann wohl noch teurer. Die Radeon HD 7870 ist eigentlich fast schon eine Empfehlung wert, wenn sich der Straßenpreis mit den Boardpartnerkarten ein wenig nachreguliert. Die Radeon HD 7850 ist mit dem aktuell zu hoch angesetzten Preis im Gegensatz dazu jedoch noch nicht wirklich konkurrenzfähig.

Warten wir also gespannt auf die endgültigen Boardpartner-Karten und deren Preise, denn das, was wir heute vorstellen ist zwar für Journalisten physisch greifbar und vorhanden, für die Kunden jedoch noch reine Utopie. Diese Karten werden es im Referenzdesign so nie in den Handel schaffen, weshalb wir auch auf die Lautstärkemessungen verzichtet haben. Wir möchten das Wort Paperlaunch ungern benutzen und nennen das Ganze deshalb fairerweise besser Produktvorstellung und Vorschau auf das, was sicher viele Aussteller für die CeBIT bereits schon im Koffer haben. Ein allemal unpassender Termin für zwei interessante Karten, freuen wir uns deshalb schon jetzt auf die Nachberichterstattung und die Tests der Boardpartner-Lösungen. Immerhin hat AMD auch die Marktverfügbarkeit angegeben: Am 19. März soll es offiziell soweit sein.

Gaming: Kumulierte Leistungsübersicht

Extreme 2560 x 1440 (HD1440) – maximal mögliche Qualitätseinstellungen
– maximal mögliche Antialisasing-Stufe ohne Treiber-Tweaks
– maximale anisotrope Filterung
– höchstmögliche Tessellationstiefe
– höchste Texturqualität, HD-Texturen
HighEnd-Computer.de_HD_7870_Extrem_Benchmark_High_End_PC

HD 7870 / HD 7850 "Extreme" Settings

(Quelle: Tom’s Hardware – http://www.tomshardware.de/Pitcairn-Radeon-HD7850-HD7870-Benchmarks,testberichte-240969.html)

HighEnd Computer GbR
Joschi Heyd, Daniel Schlecht

Oskar-Klumpp-Str. 16
72135 Dettenhausen
Germany
Phone: +49-(0)7127 – 339403
eMail: info@he-computer.de
Web: www.highend-computer.de